Yanick Forcella
Grafics & Project Manager

Ästhetik fasziniert mich, da ihr eine Art Magie innewohnt. Sie schafft Nähe und Wohlsein und eine ansprechende Form kann auch schwierigen Inhalten Reiz verleihen, so heisst es nicht ohne Grund «Ein Bild sagt mehr als tausend Worte». Die visuelle Moderation und das bildnerische Gestalten stellen jedoch nur einen Teil meiner Arbeit dar.

Ich bin ausgebildeter Primarlehrer, doch seit dem Herbstsemester 2016 studiere ich im Master of Arts in Educational Sciences an der Universität Basel, da ich mich stark für die schulische Organisationsentwicklung interessiere. Inzwischen bin ich teilzeitlich als Mentor an die Pädagogische Hochschule zurückgekehrt, wo ich zukünftige Lehrpersonen auf ihrem Weg der Professionalisierung begleiten darf.

Meine Arbeit bei CHRYSALIS Services ist sehr vielschichtig. Es erfüllt mich mit Freude, hier mit meinen ebenso vielschichtigen Fähigkeiten und Interessen meinen Beitrag leisten zu dürfen.

 

yanick.forcella@chrysalis-services.ch